Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Gedenkstätte Opfer der Euthanasie-Morde

Meldungen

Öffnungszeiten zum Jahreswechsel in den Gedenkstätten in Brandenburg an der Havel

17. Dezember 2021

Die Gedenkstätte für die Opfer der Euthanasie-Morde und die Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden sind vom 24. bis 26. Dezember 2021 sowie vom 31. Dezember 2021 bis 1. Januar 2022 geschlossen. Am 30. Dezember 2021 und ab dem 2. Januar 2022 sind die Gedenkstätten zu den üblichen Zeiten geöffnet. mehr

Neue Stellenausschreibungen

03. Dezember 2021

Die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten hat zwei Stellen für wissenschaftliche Mitarbeit und ein Volotariat ausgeschrieben. mehr

Geänderte Öffnungszeiten für den 25. November 2021

23. November 2021

Am 25. November 2021 öffnet die Gewdenkstätte für die Opfer der Euthanasie-Morde erst um 14:30 Uhr mehr

Die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten protestiert gegen die drohende Auflösung der russischen Menschenrechtsorganisation Memorial International

17. November 2021

Wie vor wenigen Tagen bekannt wurde, hat die russische Generalstaatsanwaltschaft die „Liquidation“ der russischen Menschenrechtsorganisation Memorial International beantragt, über die das Oberste Gericht Russlands am 25. November 2021 entscheiden wird. mehr

Jetzt anmelden! Herbsttagung des Arbeitskreises zur Erforschung der nationalsozialistischen Euthanasie und Zwangssterilisierung in Brandenburg an der Havel

10. September 2021

Von Gedenkstätte Opfer der Euthanasie-Morde

Vom 12. bis 14. November 2021 findet die Herbsttagung des Arbeitskreises zur Erforschung der nationalsozialistischen Euthanasie und Zwangssterilisierung in Brandenburg an der Havel statt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich mehr

Podiumsgespräch "Erinnerungskultur im Wandel" im RBB-Inforadio

26. August 2021

Das Podiumsgespräch zum Thema "Erinnerungskultur im Wandel", das am Donnerstrag dieser Woche im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte stattfand, wird am Sonntag, 29. August 2021, im Inforadio des rbb gesendet. mehr

Jahresbericht 2020 der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten erschienen

02. Juli 2021

Der 227 Seiten umfassende und reich bebilderte Jahresbericht 2020 der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten ist soeben erschienen. mehr

Die Gedenkstätte für die Opfer der Euthanasie-Morde ist ab dem 20. Mai wieder geöffnet

18. Mai 2021

Ab Donnerstag, 20. Mai 2021, ist die Gedenkstätte für die Opfer der Euthanasie-Morde wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Die Ausstellung darf nur von bis zu acht Personen gleichzeitig besucht werden. mehr