Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Gedenkstätte Opfer der Euthanasie-Morde

Aktuelles

Jugendinitiativen gedenken öffentlichkeitswirksam: Aufruf zur Aktion Tatorte markieren – Menschen (ge)denken

11. März 2024

Vom 8. April – 15. Mai 2024 werden in ganz Brandenburg Orte nationalsozialistischer Verbrechen mit besonderem Flatterband markiert und das Gedenken und die Mahnung auf die lokale Ebene gelenkt. mehr

Die erste "Montagsdebatte" des Netzwerks Zeitgeschichte ist online

22. November 2023

Eine Videoaufzeichnung der ersten „Montagsdebatte“ des Netzwerks Zeitgeschichte, die am 6. November 2023 im Festsaal der Humboldt-Universität in der Luisenstraße in Berlin statgefunden hat, ist jetzt online verfügbar. mehr

Stefanie Middendorf, Jens-Christian Wagner, Frank Bösch und Maria Bering (v.l.), © SBG, Philipp Plum

Neue Internet-Plattform zur Vernetzung von Forschung, Gedenkstätten, Museen und Zivilgesellschaft

19. Oktober 2023

Eine neue Internet-Plattform bietet Möglichkeiten zur Information, Vernetzung und Zusammenarbeit von Gedenkstätten, Wissenschaft und zeitgeschichtlich Interessierten in Berlin und Brandenburg. mehr

Alle Meldungen

Veranstaltungen

"Ich Werde berühmt!" - Leben und Werk des Paul Goesch - Eröffnung der partizipativen Sonderausstellung

12. Juli 2024 – 17:00 bis 19:00 Uhr

Am 12. Juli um 17 Uhr eröffnet im Stadtmuseum Brandenburg an der Havel die Ausstellung "Ich werde berühmt!" - Leben und Werk des Paul Goesch. Gezeigt werden unter anderem Originalwerke des Künstlers. Die Ausstellung ist im Rahmen des partizipativen Projekts "Ausstellungsmacher:innen gesucht!" entstanden. mehr

Alle Veranstaltungen

Partizipatives Ausstellungsprojekt

www.paul-goesch.de

Der Schriftzug "Paul Goesch" in schwarzen Lettern auf gelbem Hintergrund

Barrierearme Website

geschichte-inklusiv-sbg.de

Gedenkstätte für die Opfer der Euthanasie - Morde

Nicolaiplatz 28/30
14770 Brandenburg an der Havel
Telefon: +49 (0)3381 7935-112 oder -113
brandenburg@stiftung-bg.de

 

Öffnungszeiten

Donnerstag und Freitag: 13 bis 17 Uhr

Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 10 bis 17 Uhr

Eintritt frei

 

SPENDENKONTO

Deutsche Bank
IBAN: DE75 1207 0024 0633 4007 02
BIC: DEUTDEDB160

Folgen Sie uns auf

Gefördert von