Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Gedenkstätte Opfer der Euthanasie-Morde

Veranstaltungen

Gedenkstätte Opfer der Euthanasie-Morde

»1. September 1939« - Beginn des Zweiten Weltkriegs und der nationalsozialistischen »Euthanasie«

31. August 2019 – 17:00 Uhr

Die Gedenkstätte für die Opfer der Euthanasie-Morde in Brandenburg lädt ein zu einer Podiumsdiskussion anlässlich des 80. Jahrestags des 1. September 1939. Dieses Datum steht für den Beginn des Zweiten Weltkriegs und der nationalsozialistischen »Euthanasie«-Verbrechen. Kurz nach Beginn des Zweiten Weltkrieges 1939 ermordete die SS in Polen tausende deutsche und polnische Psychiatriepatienten. 

Podiumsdiskussion und Gespräch

u.a. mit Prof. Dr. Tadeusz Nasierowski, Medizinhistoriker, Warschau

 

Veranstaltungsort

Medizinische Hochschule Brandenburg Campus Brandenburg an der Havel

Nicolaiplatz 19

14770 Brandenburg an der Havel

Kontakt

Ansprechpartner: Christian Marx

Telefon
+49 3381-7 93 51 13
Zurück zur Übersicht