Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Gedenkstätte Opfer der Euthanasie-Morde

Führungen

Die Führung durch die Dauerausstellung und über das Gelände der Gedenkstätte ermöglicht eine umfassende Übersicht über die nationalsozialistischen Euthanasie-Verbrechen in der T4-Tötungsanstalt Brandenburg an der Havel.

Thematisiert werden weltanschauliche Grundlagen der NS-Euthanasie, Opfer-Biografien, Tat-Beteiligte, Widerstand sowie die juristische Strafverfolgung der Täterinnen und Täter nach 1945.